über mich

Harald wurde am 19. März 1980 als zweitältester von 5 Geschwistern geboren. Schon früh hatte er in der Hufschmiede seines Großvaters Kontakt zu Pferden.

Mit 6 Jahren absolvierte er die ersten Reitversuche auf den Haflingern seines Vaters.

1995 absolvierte er die Lizenzprüfung mit seinem ersten Pferd Nimmerdor. Von da an faszinierte ihn der Turnier- insbesondere der Vielseitigkeitssport.

2001 wurde er mit Miss Haila Europameister der Jungen Reiter. Seit diesem Zeitpunkt ist Harald beständiger Championatsteilnehmer für Österreich.

Bei der Olympiade in Athen belegte er mit Miss Ferrari den 19. Platz im Finale. Ebenfalls war er Teilnehmer der Olympiade in Hong Kong mit Quick und der Olympiade in London 2012 mit O´Feltiz.

Harald war 3 mal Österreichischer Staatsmeister. Bei der Europameisterschaft 2009 in Fontainebleau konnte Harald mit Quick den sensationellen 10 Platz erreichen.

Dennoch blieb der Reitsport für ihn immer nur Hobby. Beruflich absolvierte Harald das Studium der Zahnmedizin (Dr. med. dent.) und ist als Zahnarzt tätig.